Kinnfalte

Die Kinnfalte befindet sich zwischen der Unterlippe und der unteren Unterkieferkante.

 

Durch das Aufeinanderpressen der Lippen kann eine lästige Kinnquerfalte entstehen. Umwelteinflüsse, wie Sonneneinstrahlungen, Rauchen, aber auch Stress, erhöhen die Bildung der Kinnquerfalte.                                                                                                                                                             

Ein Volumenverlust am Kinn im fortschreitenden Alter, Hautveränderungen und eine überhöhte Mimik am Kinn, lassen Dellen und unansehnliche Gewebezüge am Kinn erscheinen.

 

Kinnfalten verleihen dem Gesicht nicht nur ein älteres Aussehen, sondern verändern die Konturen des Kinns deutlich zum Nachteil.

 

Die Haut am Kinn verliert an Elastizität und wird welk und weich. Dieser Kinnzustand wird als “Erdbeerkinn“ bezeichnet. Dieses wird durch die Zugabe von Muskelrelaxans geglättet.

 

Die Kinnquerfalte kann sehr effektiv minimal-invasiv mit quervernetzten Hyaluronsäure Präparaten nachhaltig unterpolstert und behoben werden. Ebenso kann das Kinn mit dieser Methode modelliert werden.

 

Nach der Behandlung erhält das Gesicht seine frische Ausstrahlung zurück.

 

So finden Sie uns:

Face-Care 
Kettenhofweg 107-109
60325 Frankfurt am Main

Kontakt

Rufen Sie uns einfach an:

069 26094737

Oder schreiben Sie uns eine WhatsApp an:

0152 33541234

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Face-Care